Die Frühjahrsvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz bei EWTN | EWTN.TV - Katholisches TV

Die Frühjahrsvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz bei EWTN

Köln (EWTN-TV) - 8. März 2019

Der katholische Fernsehsender EWTN berichtet kommende Woche ausführlich von der Frühjahrsvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz in Lingen. Am Montag, dem 11. März, macht der Vorsitzende der DBK, Reinhard Kardinal Marx, den Auftakt mit einem Pressestatement, das ab 15.30 Uhr live übertragen wird. Ab 18.30 Uhr sendet EWTN die Eröffnungsmesse live aus St. Bonifatius.

Am Dienstag, dem 12. März, wird das Pressegespräch zum Thema „Studie Frauen in Leitungspositionen“ ab 15.00 Uhr übertragen, am Mittwoch, dem 13. März, folgt zur selben Uhrzeit die Live-Übertragung des Pressegesprächs zum Thema „Sexueller Missbrauch an Minderjährigen: Aufarbeitung und Prävention - Informationen zum aktuellen Stand“.

EWTN sendet am Donnerstag, dem 14. März, auch die Abschlusspressekonferenz mit Reinhard Kardinal Marx und Pater Dr. Hans Langendörfer SJ, dem Sekretär der Deutschen Bischofskonferenz.
Die Sendetermine in der Übersicht:

Montag, 11. März 2019
15.30 - 16.00 Uhr
EWTN Spezial - Pressestatement des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, zum Auftakt der Vollversammlung.

18.30 - 20.00 Uhr - live
Pontifikalamt zur Eröffnung der Frühjahrsvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz, St. Bonifatius in Lingen

Dienstag, 12. März 2019
15.00 - 16.00 Uhr
EWTN Spezial - Pressegespräch zum Thema „Studie Frauen in Leitungspositionen“
Pressekonferenz der Deutschen Bischofskonferenz mit:
- Bischof Dr. Franz-Josef Bode (Osnabrück), Vorsitzender der Pastoralkommission und der Unterkommission Frauen in Kirche und Gesellschaft der Deutschen Bischofskonferenz
- Dr. Andrea Qualbrink (Münster), Leiterin des Studienprojekts „Frauen in Leitungspositionen deutscher Ordinariate/Generalvikariate 2018“
- Birgit Mock (Bonn), Geschäftsführerin des Hildegardis-Vereins und Koordinatorin des Projekts „Mentoringprogramm für Frauen“

Mittwoch, 13. März 2019
15.00 - 16.00 Uhr
EWTN Spezial - Pressegespräch Pressegespräch zum Thema „Sexueller Missbrauch an Minderjährigen: Aufarbeitung und Prävention – Informationen zum aktuellen Stand“
Pressekonferenz der Deutschen Bischofskonferenz mit
- Bischof Dr. Stephan Ackermann (Trier), Beauftragter der Deutschen Bischofskonferenz für Fragen des sexuellen Missbrauchs im kirchlichen Bereich und für Fragen des Kinder- und Jugendschutzes.

Donnerstag, 14. März 2019
15.00 - 16.00 Uhr
EWTN Spezial - Abschlusspressekonferenz der Deutschen Bischofskonferenz mit:
- Kardinal Reinhard Marx, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz
- Pater Dr. Hans Langendörfer SJ., Sekretär der Deutschen Bischofskonferenz

 

Ihre Unterstützung ermöglicht unsere Live-Übertragungen!        Jetzt spenden