Noch dichter am Geschehen - Weltjugendtag-Videoblog von EWTN-TV und YOU-Magazin | EWTN.TV - Katholisches TV

Noch dichter am Geschehen - Weltjugendtag-Videoblog von EWTN-TV und YOU-Magazin

Bonn (EWTN-TV) - 18. Juli 2013

Mehr als zwei Millionen Jugendliche werden zum 28. Weltjugendtag in Rio de Janeiro vom 23. - 28. Juli erwartet, zu dem Papst Franziskus bereits am kommenden Montag anreisen wird. Für alle jungen Menschen, die nicht am Weltjugendtag in Brasilien teilnehmen können, bietet der katholische Fernsehsender EWTN (Eternal Word Television Network) über die zahlreichen Live-Übertragungen hinaus einen Weltjugendtag-Videoblog in Kooperation mit dem Jugendmagazin YOU an.

„Wir wollen, dass Jugendliche möglichst unmittelbar erleben können, wie es ist, bei einem Weltjugendtag dabei zu sein, und wie er begeistern kann. Dort spürt man, dass, wer glaubt, nie allein ist“, so Martin Rothweiler, Geschäftsführer von EWTN-TV in Deutschland. Für EWTN-TV ist Elisabeth Luckabauer vom YOU-Magazin mit Jugendlichen vor Ort unterwegs. Die ersten Eindrücke von der Anreise und Ankunft in Brasilien gibt es schon jetzt zu sehen unter wjt2013.ewtn.de. Auch wer weltjugendtag-videoblog.de oder wjt-blog.de eingibt, gelangt auf die Seite. Aktuelle Informationen zu den Liveübertragungen aus Brasilien findet man auf der Internetseite des Fernsehsenders "www.ewtn.de".

Das Programm von EWTN ist digital über den Satelliten Astra (Frequenz 12460 MHz) sowie regional im Kabel und als Live-Stream im Internet unter www.ewtn.de frei empfangbar. Für iPhone, iPad und mobile Android-Geräte wie Smartphones oder Tablets gibt es auch eine kostenfreie EWTN-Applikation.

Weltweit erreicht der von der Klarissin Mutter Angelica 1981 gegründete Fernsehsender EWTN heute mehr als 225 Millionen TV-Haushalte in 140 Ländern auf allen Kontinenten. Der deutsche Fernsehkanal mit dem Sendernamen EWTN katholisches TV ist werbefrei und ausschließlich durch private Spenden finanziert. Zum Programmangebot des Senders gehören regelmäßige Live-Übertragungen aus Rom und von den Reisen des Heiligen Vaters, die tägliche Hl. Messe aus dem Kölner Dom, Sendungen zu Glaubens- und Lebensfragen, Glaubenszeugnisse sowie Jugend- und Kinderprogramme.

Weitere Informationen zum deutschsprachigen Fernsehprogramm erhält man bei der Geschäftsstelle der EWTN-TV gGmbH in Bonn (info@ewtn.de, Tel. 0228/934941-60, Fax 0228/934941-65, Postfach 200461, 53134 Bonn) oder im Internet (www.ewtn.de).

 

Ihre Unterstützung ermöglicht unsere Live-Übertragungen!        Jetzt spenden