EWTN.TV überträgt die Jahrgedächtnisfeiern zum 3. Todestag seiner Gründerin Mutter Angelica am 27. März 2019 live | EWTN.TV - Katholisches TV

EWTN.TV überträgt die Jahrgedächtnisfeiern zum 3. Todestag seiner Gründerin Mutter Angelica am 27. März 2019 live

Köln (EWTN-TV) - 22. März 2019

Es gibt Dinge, die eigentlich zum Scheitern verurteilt sind: Zum Beispiel, wenn eine Ordensschwester auf die Idee kommt, ohne einen Funken technisches Know-how und ausgerechnet im tiefsten Süden der USA einen katholischen Fernsehsender zu gründen. In einer Hinterhof-Garage irgendwo in Alabama, mit läppischen 200 Dollar „Startkapital“.

Doch manchmal entwickelt sich aus etwas vollkommen Lächerlichem etwas Großes, Bedeutsames. Etwas, das überall auf der Welt Menschen Halt und Hoffnung gibt.

So war es bei Mutter Angelica, der Gründerin von EWTN.TV, des heute größten katholischen Fernsehsenders weltweit. Mutter Angelica verstarb 2016, am Ostersonntag, an dem Tag, der für sie der wichtigste im Jahr war. Weil er, wie sie fest glaubte, die Überwindung von Tod und Vergänglichkeit verheißt.

EWTN.TV überträgt am kommenden Mittwoch, 27. März 2019, die unter anderem in Köln und Irondale/USA stattfindenden Jahrgedächtnisfeiern anlässlich ihres dritten Todestages live.

 

Ihre Unterstützung ermöglicht unsere Live-Übertragungen!        Jetzt spenden